In den höheren Tischtennisligen geht es mit Meilenstiefeln auf die Zielgeraden. Während 1., 3. und 4. Herren noch um den Klassenerhalt zittern, haben die Damen erfreulicherweise alle Ziele erreicht.
           

NRW-Liga Herren:                         TuS I – Bor. Düsseldorf                          5 : 9
Wickrath bot eine Klasseleistung und verlangte dem Tabellenführer alles ab. Schade, dass die Gäste in vielen engen Situation etwas glücklicher agierte. Gleichwohl lassen die Leistungen darauf hoffen, das der TuS in den beiden letzten beiden Partien in Kleve und zum Finale gegen Heisingen gewinnen kann, was den Klassenerhalt bedeuten würde. Aus einer guten Mannschaft ragte Spitzenspieler Zhiqiang Cheng mit zwei Siegen gegen die starken Düsseldorfer Franzel und Adler heraus. Für die restlichen Zähler sorgten Michael Rix, Philip Brandner sowie das Doppel Cheng/Lee.

Herren-Landesliga:                      Falken Rheinkamp II – TuS II                  9 : 0
TuS II hat eine eine souveräne Spielzeit absolviert. Diesmal war beim Tabellenführer aber nichts zu holen. Kein Grund zur Trauer. Die Landesliga ist schon seit letzter Woche endgültig gesichert.

Herren-Bezirksliga:                      TuS III – TV Erkelenz II                            5 : 9
Wieder einmal ein Spiegelbild einer unglücklichen Rückrunde. Von Personalausfällen bzw. Verletzungen gebeutelt, wollte auch gegen Erkelenz kaum etwas gelingen. Ergo steht man schon jetzt als Relegant fest und darf Ende April/Anfang Mai versuchen, die Klasse durch ein erfolgreiches „nachsitzen“ zu erhalten. 

Herren-Kreisliga:                           TuS IV – TTC Arsbeck II                         9 : 5
                                                        TuS IV – Bor. MG III                                 4 : 9
In die Relegation muss defintiv auch TuS IV. Frage nur, ob als 8. oder 9. der Liga. Durch einen Sieg am Samstag in Waldniel III könnte man seine Ausgangssituation möglicherweise deutlich zu verbessern.

Damen-Oberliga:                           I. Damen – TTC Brauweiler                    7 : 7
Das war ein hartes Stück Arbeit. Der Drittletzte versuchte seine letzte Chance, der drohenden Relegation zu entgehen und brachte das TuS-Quartett ganz schön „ins schwitzen“. Beim Stande von 5 : 6 fuhren S. Tönges und S. Küppers die fehlenden Zähler zum Remis ein. Das reicht, um auch im September in der Oberliga aufzuschlagen!

NRW-Liga-Damen:                         TTC Bärbroch – 2. Damen                      6 : 8
Sieh an! Erst den Tabellenführer geschlagen, jetzt im letzten Saisonspiel ein weiterer schöner Sieg beim Tabellensiebten. Entgegen allen Unkenrufen hat Wickrath sich auch in diesem Jahr bestens in der Liga geschlagen.

Damen-Bezirksliga:                        TTVE Süchteln-Vorst – 3. Damen         8 : 4
Die Luft ist einfach raus. Auch im letzten Saisonspielt setzte es eine Niederlage. Weh tut das allerdings nicht mehr; der Klassenerhalt ist schon seit 2 Wochen sicher.   

   

Weitere Ergebnisse in der Übersicht:

2. Herren-KK 1:                               TTVE Süchteln-Vorst III – TuS V              9 : 2
2. Herren-KK 2:                               DJK Hehn I – TuS VI                                9 : 2
3. Herren-KK:                                  TuS VII – DJK Rheydt III                          9 : 1
Jungen-Bezirksklasse:                  1. Jungen – Jugend Eller II                        5 : 5
Schüler-Kreisliga:                           1. Schüler – TTC Waldniel                        8 : 2
Schüler-Kreisliga:                           2. Schüler – TTC Arsbeck                         6 : 4


                        
H. Radermacher

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.