TuS 1860 e. V. Wickrath

Tischtennisabteilung MG, den 09.11.2021


Kurzberichte zum 7. Saisonspieltag

Die TT-Akteure des TuS Wickrath haben offenbar den Schwung der letzten Wochen mit in die erste Novemberwoche nehmen können. Einmal mehr wurden nahezu alle Spiele gewonnen. Lediglich TuS V musste dem ungeschlagenen Tabellenführer der 1. Kreisklasse, TTC Korschenbroich, nach harter Gegenwehr gratulieren.

Die I. Herren hatten am letzten Spieltag frei und greifen erst am kommenden Samstag in der wichtigen Begegnung gegen Tabellennachbar Team Bochum (Sa. 18.30 Uhr, Adolf-Kempken-Halle) wieder zum Schläger.

Herren-Bezirksliga: TuS Rheydt-Wetschewell II – TuS II 3 : 9

Im Lokalderby konnte Wickrath gleich auf drei Aktive der Ersten zurückgreifen. Dank dieser Unterstützung stellte sich die Frage nach dem Sieger eigentlich zu keinem Zeitpunkt. Bis zur Herbstpause stehen jetzt noch 4 Partien an. Dabei will man die aktuelle Tabellenführung um jeden Preis verteidigen. Die nächste Aufgabe lautet Hülser SV, gegen die man zu Beginn der letzten Saison nur ein Remis erreichte. Diese „Scharte“ will man am Samstag (18.30 Uhr in Hüls) ausmerzen; vor allem, wenn wieder Verstärkung „von oben“ (sprich TuS I) aushilft.

Herren-Bezirksklasse: TTC Elsen I – TuS III 1 : 9

Auch die Dritte hat wie TuS II bislang erst eine Niederlage erlitten. Bei den Grevenbroicher Vorstädtern verbuchte man weitere zwei Zähler auf dem Pluskonto (bisher 10 : 2). Klasse, das Team macht wie fast alle anderen einfach Spaß! Diesen Samstag darf man sich zunächst ausruhen; die Begegnung beim TTC Myhl wird wohl auf den nächsten Donnerstag verlegt.

Herren-Kreisliga: TTC Arsbeck II – TuS IV 2 : 9
Die Rückkehr in die Kreisliga hat sich bisher echt gelohnt. Nach dem ungefährdeten Erfolg in Arsbeck hat man Position 2 (bei 10 : 2) hinter Hochneukirch verteidigt. Der nächste Gegner: Samstag (18.30 Uhr AKH in Wickrath) der schwach gestartete TTC Kipshoven. In der geplanten Stammformation sollte ein weiterer Sieg machbar sein.

Damen-Bezirksliga: TV Ratheim – II. Damen 0 : 8
II. Damen – TTC Dülken II 8 : 1

Die II. Damen (TuS I hatte spielfrei!) legte zum wiederholten Male einen „Doppelpack“ hin. Alex Jaspers, Stephie Küppers und Co. ließen nichts anbrennen und brachten den TuS schnell auf die Siegerstraße. Mit ebenfalls 10 : 2 Zählern hat man sich deutlich von den unteren Tabellenregionen distanziert. Das ursprüngliche Ziel Klassenerhalt sollte eigentlich schon heute eigentlich Geschichte sein; vor allem, wenn am kommenden Freitag auch bei Germania Wuppertal gewonnen wird.

Jungen-Bezirksklasse: 1. Jungen – TG Neuss II 6 : 4

Obwohl die Gäste sich in der altehrwürdigen Halle am Antoniushügel lautstark und mit allen Kräften wehrte, behielt das ungeschlagene TuS-Quartett knapp die Oberhand und ist Tabellenführer Preussen Krefeld (dort erreichte Wickrath zuletzt ein
5 : 5) bei einem Punkt Rückstand weiterhin auf den Fersen. Weiter so Jungs, der ganze Verein ist stolz auf Euch! Nächste Aufgabe ist Samstag die DJK Holzbüttgen.

Die Restspiele im Überblick:

Herren-Kreisklasse 1: TuS V – TTC Korschenbroich 5 : 9

Jungen-Kreisliga: 2. Jungen – TTC Hardt/Venn 4 : 6

Wie I. Herren hatte auch die I. Damen letzte Woche spielfrei. Am Samstag (19.00 Uhr) geht´s nun zur hoch eingeschätzten TTC Mennighüffen.

!

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.