Nachfolgend die Punktausbeute vom 12./13.10. Jetzt kommt die zweiwöchige Herbstpause. Am ersten Novemberwochenende geht´s dann mit dem Schlussspurt der Hinserie für alle weiter.

Herren-Verbandsliga:                  TTF Kreuzau – TuS I                                2 : 9
Der erhoffte Auswärtssieg gelang. Die ersatzgeschwächten Gastgeber wehrten sich nach Kräften. Dennoch war TuS I jederzeit Herr der Lage und ließ von Beginn an keine Zweifel am Ausgang dieser Partie aufkommen. Einmal mehr sorgten Cheng und Bolda im oberen Paarkreuz für 4 Zähler; Brander, Lee und Korakas (je 1) sowie zwei Anfangsdoppel sorgten für den Rest. Am 01.11. geht´s weiter mit dem Nachholspiel beim TTC Mödrath; samstags (02.11.) dann die Heimaufgabe gegen den TTC Unterbruch (18.30 Uhr Adolf-Kempken-Halle).

 
Herren-Landesliga:                      TuS II – TSV Krefeld-Bockum I              1 : 9
Der Tabellenführer war diesmal einfach eine Nummer zu groß. Dies vor allem unter Berücksichtigung der Personalausfälle von Christos Korakas (half in der Ersten aus) und Routinier Michael Jakobs. Daniel Rothe war es vorbehalten, zumindest einen Ehrenpunkt für die Blau-Weißen einzufahren. Sicherlich kein Beinbruch, die wichtigen Spiele folgen erst ab November.

Herren-Bezirksliga:                      TuS Rheydt Wetschewell II – TuS III     9 : 7
Wie jammerschade! Zum wiederholten Male wurden Kampfgeist und Moral leider nicht belohnt. Nach einer tollen Partie ging das Schlussdoppel an die Gastgeber – und Wickrath ging leer aus. Jetzt heißt es, die „Wunden schnell zu lecken“ und am 03.11. gegen Süchteln-Vorst wieder mit voller Pulle anzugreifen. Der Kader des Teams sollte allemal in der Lage sein, auch in dieser Saison den Klassenerhalt zu sichern. Hierzu wäre natürlich zu hoffen, das man in Zukunft von größeren Personalausfällen verschont bleibt. 

Herren-Kreisliga:                           TuS IV – TTC Arsbeck II                         9 : 1
Souverän festigte TuS IV seine Tabellenführung. So kann es gerne weitergehen!

Damen-Oberliga:                           GW Brauweiler – I. Damen                      7 : 7
Welch ein Fight beim Tabellenzweiten. Nach 3 Stunden und 20 Stunden holten die TuS-Damen sich ein hochverdientes Remis. Dabei sah beim Stande von
5 : 7 alles noch nach einer bitteren Niederlage aus. Sabine Scholz und Alex Jaspers sorgten mit ihren Sieg nach einer angenehmen Heimreise. Für die weiteren Punkte an diesem Abend sorgten die überragende Sandra Tönges (3), Lisa Rix sowie ein Anfangsdoppel. Wie schon letzte Woche ausgesagt, das Team gehört in diese Liga!

Damen-Verbandsliga:                  II. Damen – TTC Dülken                          8 : 5

Sieh an! Das war gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer sicher nicht zu erwarten. TuS Quartett in der Besetzung Eva Wustmann, Sarah Brandner, Larissa Brandner und Ida Krämer spielt aus „einem Guß“ und brachte Dülken mächtig ins Schwitzen. Belohnung ein hochverdienter Sieg und der Sprung auf Platz 1 – gemeinsam mit dem Friedrichsstätter TV Düsseldorf. 
Die weiteren Ergebnisse in der Übersicht:

2. Herren-KK 2: TuS V – TTC Arsbeck III      9 : 4
2. Herren-KK 1: TuS VI – DJK Hehn I           3 : 9
3. Herren-KK:    TTC Windberg III – TuS VII   3 : 7

H. Radermacher

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.