Sonne und Schatten! So etwa könnte der letzte Spieltag lauten. Nach dem kommenden Wochenende verabschiedet man sich in die zweiwöchige Osterpause, bevor es am 14. Und 21.04. ins Finale geht. Wäre schön, wenn vorher noch einige Siege gelängen.

NRW-Liga-Herren:                        TuS I – TuRa Oberdrees             5 : 9


Schade, aber es hat nicht sein sollen. Auch mit dem aus Darmstadt angereisten Sichun Lu gelang der wichtige „Zweier“ nicht. Diesmal waren es sicherlich die verlorenen Anfangsdoppel (alle 3), die dem TuS früh das Genick brachen. Wickrath gelang zwar noch mal der Ausgleich zum 4 : 4; danach waren die Gäste jedoch wieder am Zuge und entschieden die Partie – allein davon sechs Mal im 5. Satz – zu ihren Gunsten. Lange mit diesem Pech hadern, hilft jetzt nicht. Am kommenden Samstag dürfte zwar der Tabellenvierte Brühl-Vochem zu stark sein; trotzdem hofft man durch zwei Siege in Langenfeld und zum Finale gegen die TTG Netphen weiter noch auf das Wunder.

Herren-Landesliga:                       TTF Königshof I – TuS II              9 : 2

Nach den guten Leistungen der letzten Wochen war die Zweitvertretung diesmal chancenlos. Königshof spielte in Bestbesetzung und deutete an, dass es zu den besten Teams der Liga gehört. Am kommenden Samstag will man gegen Holzbüttgen III wieder in die Spur kommen. Dann wird auch der verletzte Michael Jakobs wieder mit der Partie sein. Der Klassenerhalt ist eigentlich sicher und man kann locker spielen.

Herren-Bezirksliga:                      TTC Waldniel III – TuS III            0 : 9

Wieder zwei Bigpoints im Kampf um den Klassenerhalt. Die letzten beiden erfolgreichen Spielen haben dem Team offenbar Flügel verliehen. Die Schwalmstädter waren in jeder Beziehung unterlegen und brachte TuS III nie in Schwierigkeiten. Das Abstiegsgespenst ist damit aber noch nicht verscheucht. Am besten legt man am Freitag im letzten Spiel vor der Osterpause gegen TTF Neukirchen II nochmal nach. Weitere zwei Punkte sollten dann normalerweise ausreichend sein.

1. Herren-Kreisklasse:                 IV. Herren – TTC Hetzerath I      9 : 2

Der krankheitsbedingte, personelle Aderlaß der letzten Wochen wurde insgesamt noch gut kompensiert. Platz 2 ist nach dem klaren Erfolg gegen den Tabellenletzten ungefährdet. Die Meisterschaft wird nach Ostern zwischen Windberg und Wickrath entschieden, wobei sich sicherlich beide Teams in der nächsten Saison in der Kreisliga wiederfinden werden.

Damen-Oberliga:                           I. Damen – TTC Mariaweiler       2 : 8

Die Dürenerinnen wollen in die Regionalliga aufsteigen und das unterstrichen sie auch in der Adolf-Kempken-Halle gegen das TuS-Quartett. Lediglich ein Anfangsdoppel sowie Stephie Küppers im Einzel vermochten den Gästen Paroli zu geben. Der Sieg ging indes hoch verdient an Mariaweiler. Was die bisher hervorragende Saison des TuS jedoch nicht zu verwässern mag!

NRW-Liga-Damen:                         TV Dellbrück – II. Damen            7 : 7

Da war es wieder! 0 : 2 nach den Anfangsdoppeln und dann schlagen die TuS-Damen zurück. Von 8 Spielen in der Rückrunde hat man in 7 Begegnungen Remis gepielt. Nur Tabellenführer Brauweiler war für Wickrath zu stark. Mal schauen, ob am kommenden Samstagnachmittag gegen Borussia Düsseldorf II (14.00 Uhr in der Realschule) vielleicht ein Sieg herausspringt. Wie auch immer, die Klasse ist bereits gehalten!

Damen-Verbandsliga:                  TTC Mariaweiler II – III. Damen   8 : 4

Je mehr es dem Saisonende nähert, findet die Dritte zu ihrer Form. Dies unterstreicht auch die starke Leistung beim ungefährdeten Meister und Aufsteiger Mariaweiler. Unwichtig ist dieser Umstand natürlich im Hinblick auf die sicher feststehende Relegation nicht. Am 5. und 6. Mai wird man dort mit der 1. Quali-Runde beginnen. Hoffentlich steht dann die Stammformation zur Verfügung. Potential für die Verbandsliga ist allemal da.

Damen-Bezirksklasse:                Champ. Düsseldorf – IV. Damen  7 : 3

Ausgerechnet bei den Champions kassierte TuS IV wie im Hinspiel eine von 3 Saisonniederlagen. Kein Beinbrach. Meisterschaft und Aufstieg in die Bezirksliga ist schon länger klar! 

Die übrigen Spiele in der Übersicht:

2. Herren KK 1:                    TTC Dülken II – TuS V                               9 : 7
3. Herren KK:                       TuS VII – TTC Rheindahlen II                   1 : 9

H. Radermacher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.