Beim starken Tabellenzweiten setzte es die erste Niederlage für den TuS; und das gleich mit einer derben „Klatsche”. Schaut man näher auf das Spielgeschehen – das Spiel dauerte 3 Stunden und 20 Minuten -, spiegelt das nackte Ergebnis den tatsächlichen Spielverlauf nicht wirklich wieder. Die Niederlage war zwar verdient; Wickrath hielt aber nach besten Kräften dagegen und kassierte gleich in vier Einzeln 5-Satz-Niederlagen. Lediglich Siggi Cheng schaffte im ersten Spiel einen Gegenpunkt. Einen Beinbruch bedeutet das nach dem guten Saisonauftakt mit 4 : 0 Punkten nicht. Am Samstag stellt sich mit der BW Brühl-Vochem der Topfavorit der Klasse in Wickrath (18.30 Uhr AKH) vor. Danach folgen allesamt die im Mittelfeld und Tabellenkeller befindlichen Konkurrenten. Hier möchte man möglichst viele Zähler gegen den Abstieg sammeln.weiterlesen

NRW-Liga-Herren:                         TuS I – VTV Freier Grund                    10 : 2 Das Debut von Neuzugang Jörg Evertz ist bestens gelungen. Er selbst siegte in beiden Einzeln souverän. Die Mannschaftskameraden standen dem in nichts nach. Am Ende ein deutlicher Sieg gegen ein höher eingeschätztes Team, das diesmal leider ohne ihren „Einser” antreten musste. Die Leistung des TuS schmälert dies aber in keinster Weise. Das kleine Polster (4 : 0 Punkte) tut vor dem Hintergrund der anstehenden Aufgaben beim TV Dellbrück und dem Topfavoriten Brühl-Vochem gut; vor allem sollten die Erfolge Selbstvertrauen geben. Und letzteres wird in einer ungemein ausgeglichenen und starken NRW-Liga gebraucht!   Herren-Bezirksliga:          weiterlesen